Time-after-Time Mobile und Stationäre Zeit- und Datenerfassung

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  1. Merz bei der Jungen Union: "Union ist ein schwerer Sanierungsfall"
    Das Jahrestreffen der Jungen Union steht im Zeichen der von CDU und CSU verlorenen Bundestagswahl. Als einer der ersten Redner zog nicht nur Friedrich Merz bei seinem Gastauftritt eine bittere Bilanz.
  2. SPD, Grüne und FDP: Auf dem Weg in "den Möglichkeitsraum"
    Noch nicht einmal zwei Wochen haben SPD, Grüne und FDP sondiert. Nun stehen die drei Parteien vor Koalitionsverhandlungen - und sie scheinen von einer Euphoriewelle erfasst. Von Christoph Käppeler.
  3. Scholz: Ziel ist eine Regierung vor Weihnachten
    Schnelle Koalitionsverhandlungen mit Grünen und FDP seien keine reine Formsache, so SPD-Kanzlerkandidat Scholz im Interview mit den tagesthemen. Aber in den Fragen, die Schwierigkeiten machen könnten, sei man entschieden vorangekommen.
  4. Papier für Ampel-Koalition: Auf was sich die Sondierer geeinigt haben
    Eine Anhebung des Mindestlohns, kein Tempolimit, keine Steuererhöhung, ein schnellerer Ausstieg aus der Kohleverstromung: Ein Überblick über die wichtigsten Punkte aus dem Sondierungspapier.
  5. Kommentar: Der Geist des Gebens und Nehmens
    Wenn die Ampel-Regierung so diszipliniert zusammenarbeitet wie in den Sondierungen, darf man optimistisch sein, meint Martin Ganslmeier. Doch eine Frage bleibt: Wie sollen all die Reformprojekte finanziert werden?
  6. Rot-Rot-Grün in Berlin empfiehlt Koalitionsverhandlungen
    Mehr Klimaschutz, bezahlbares Wohnen, mehr Sicherheit, Verbeamtung von Lehrern: SPD, Grüne und Linke haben 19 Punkte erarbeitet, die den Weg zu Koalitionsverhandlungen ebnen sollen. Entscheiden müssen nun die Parteigremien.
  7. Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24
    Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.
  8. Liveblog: + Booster-Impfung auch bei Johnson & Johnson +
    Wer in den USA mit Johnson & Johnson geimpft wurde, soll laut einem Gremium der Arzneimittelbehörde auch eine Auffrischungsimpfung erhalten. Die EU-Kommission ruft zur Grippeimpfung auf. Alle Entwicklungen vom Freitag zum Nachlesen.
  9. Italien: Tausende protestieren gegen 3G-Regel am Arbeitsplatz
    In Italien gilt von heute an eine der europaweit strengsten Corona-Regeln am Arbeitsplatz: Alle Arbeitnehmer müssen einen "Grünen Pass" vorweisen. Dagegen haben Italiener in etlichen Städten demonstriert.
  10. Einreiseverbot fällt: Geimpfte dürfen ab 8. November in die USA
    Die USA lassen gegen das Coronavirus geimpfte Reisende vom 8. November an wieder ins Land. Wie das Weiße Haus erklärte, ist neben einer Impfbescheinigung ein negativer Corona-Test notwendig.
  11. Warum die Zahl der Impfdurchbrüche steigt
    Auf den Intensivstationen liegen immer mehr Corona-Patienten, die bereits vollständig geimpft sind. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Impfstoffe nicht mehr schützen. Von Johannes Roßteuscher.
  12. Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen
    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
  13. Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19
    Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.
  14. Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland
    Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.
  15. Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?
    Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.
  16. Britischer Tory-Abgeordneter stirbt nach Messerangriff
    In Großbritannien ist der Tory-Abgeordnete Amess bei einer Messerattacke getötet worden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Die Anti-Terror-Einheit der Londoner Polizei übernahm die Ermittlungen.
  17. Räumung von Bauwagen-Camp: Ausschreitungen bei Demo in Berlin
    Nach der Räumung des linksautonomen Bauwagen-Camps "Köpi" demonstrierten am Freitagabend Tausende in Berlin-Kreuzberg. Die Stimmung ist aggressiv. Polizisten wurden angegriffen, mehrere Autos wurden demoliert.
  18. Facebook schließt britischen Entwickler nach Kritik aus
    Facebook präsentiert sich als freundliches Netzwerk, als Verfechter freier Meinungsäußerung - doch Kritikern wird manchmal schnell das Konto gesperrt. So erging es einem britischen Entwickler. Von Katharina Wilhelm.
  19. Microsoft schließt LinkedIn in China
    Microsoft schließt sein Karrierenetzwerk LinkedIn in China. Strenge Regulierung habe den Erfolg verhindert, teilt der US-Softwarekonzern mit. Ganz möchte Microsoft den chinesischen Markt nicht aufgeben.
  20. Nach einem Jahr Pause: Internationale Spieletage in Essen
    Nach einem Jahr Pause findet in Essen wieder die Internationalen Spieletage statt. Die Branche konnte von der Corona-Zeit nicht nur profitieren, es verstärkten sich dadurch auch bestimmte Spiele-Trends. Von Jonas Lugibihl.
  21. Diess' Strategie bei VW: Das Schreckgespenst von Wolfsburg
    VW-Chef Diess wirft in einer Aufsichtsratssitzung überraschend den Abbau von 30.000 Arbeitsplätzen in die Runde. Kurze Zeit später rudert er zurück, aber die Zahl steht im Raum. Die Unsicherheit in Wolfsburg wächst. Von Hilke Janssen.
  22. Angriff in Norwegen: Tatverdächtiger muss in Untersuchungshaft
    Nach dem tödlichen Angriff in der norwegischen Stadt Kongsberg muss der Tatverdächtige unter ärztlicher Aufsicht für mindestens vier Wochen in Untersuchungshaft. Es mehren sich Zweifel an der Zurechnungsfähigkeit des Mannes.
  23. Afghanistan: Tote und Verletzte bei Anschlag auf Moschee
    Aus Afghanistan wird erneut eine Attacke auf eine Moschee gemeldet. Mehr als 30 Menschen kamen bei Explosionen in dem schiitischen Gotteshaus in Kandahar zu Tode. Dutzende wurden verletzt.
  24. Macrons Infrastrukturpaket: Milliarden gegen Marseilles Drogenbanden
    Mit Milliarden im Gepäck reist Präsident Macron nach Marseille: Infrastrukturhilfen sollen der Stadt Perspektiven geben, in der Drogenbanden sich bekriegen. Im Viertel La Castellane haben viele den Staat abgeschrieben. Von Julia Borutta.
  25. Programmreform: Die ARD baut um
    Netflix und Amazon sind auf dem Markt, und auch deutsche Privatsender wollen mehr ins Streaming. Die ARD reagiert mit Veränderungen im Ersten und mehr Augenmerk auf die Mediathek - auch, um mehr Jüngere zu erreichen. Von Daniel Bouhs.
  26. Fußball-Bundesliga: Hoffenheim - Köln 5:0
    In der Fußball-Bundesliga hat 1899 Hoffenheim die Erfolgsserie des 1. FC Köln gestoppt. Die Kraichgauer schlugen die Domstädter klar mit 5:0
  27. Deutschlandtag der JU: Bühne frei für den Machtkampf
    Es sollte ein Scherbengericht werden - doch jetzt ist es ein Schaulaufen der Anwärter auf den Parteivorsitz. Beim Deutschlandtag der JU geht es für die CDU um die Zukunft der Partei. Eine Analyse von Kristin Schwietzer.
  28. Offizielles Wahlendergebnis: Bundestag erreicht neue Rekordgröße
    Der Bundeswahlleiter hat das Endergebnis der Bundestagswahl verkündet: Demnach werden im Parlament 736 Abgeordnete sitzen - einer mehr als zunächst gedacht. Ein Einspruch gegen das Ergebnis in einzelnen Wahlkreisen Berlins wird geprüft.
  29. Keine exakten Angaben zur Impfquote beim RKI
    Wie hoch ist die aktuelle Impfquote in Deutschland? Diese Frage könne das RKI bis heute nicht genau beantworten, gab Institutschef Wieler zu. Schuld sei jedoch nicht das RKI selbst, sondern das Meldesystem.
  30. NSU-Mordserie: Haldenwang sieht offene Fragen
    Im November 2011 flog die rechtsextreme Terrorzelle NSU auf. Zehn Jahre später sind laut Verfassungsschutzpräsident Haldenwang noch nicht alle Fragen geklärt. Gleichzeitig hält er eine Wiederholung solch einer Mordserie für unmöglich.
  31. Ampel-Sondierungen: Knackpunkt Klima
    CO2-Preis anheben? Erneuerbare Energien ausbauen? Verbrenner-Autos verbieten? Klimaschutz ist eine der größten Aufgaben einer neuen Regierung. Wo sich die Sondierer einig sein dürften - und wo nicht. Von Marcel Heberlein.
  32. EU-Ratspräsident Janša twittert Soros-Verschwörungslegenden
    EU-Ratspräsident Janša verbreitet auf Twitter antisemitische Verschwörungslegenden - wenige Stunden, bevor ein nach Slowenien entsandter EU-Ausschuss über Repressionen in dem von Janša regierten Land berichtet. Von Helga Schmidt.
  33. Äthiopien: Erneute Offensive auf Tigray
    Äthiopiens Zentralregierung bestätigt eine erneute Militäroffensive gegen Tigray: Schon seit Anfang der Woche gibt es demnach schwere Kämpfe. Zudem setzt Präsident Abiy auf Abschottung - und Hunger als Waffe. Von Antje Diekhans.
  34. Großbritannien vergibt 800 Visa für ausländische Schlachter
    In Großbritanniens Personalkrise ist kein Ende in Sicht: Es fehlen zahlreiche Schlachter. Um zusätzliches Leiden der Tiere zu verhindern, vergibt die Regierung bis zu 800 Arbeitsvisa für ausländische Fachkräfte.
  35. Pariser Bürgermeisterin will Frankreichs erste Präsidentin werden
    Die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo ist die offizielle Präsidentschaftskandidatin der französischen Sozialisten. Die gebürtige Spanierin will die erste Präsidentin des Landes werden.
  36. Österreichs Justiz beantragt Aufhebung der Immunität von Kurz
    Seit gestern sitzt Ex-Kanzler Kurz als Abgeordneter wieder im österreichischen Parlament. Damit genießt er Immunität. Österreichische Staatsanwälte haben nun die Aufhebung beantragt.
  37. Was Gaskunden gegen einen teuren Winter tun können
    Viele Gasversorger heben die Preise an - einige haben ihren Kunden gar gekündigt. Doch der Wechsel auf billigere Anbieter wird immer schwerer. Was Verbraucher nun beachten sollten. Von Notker Blechner.
  38. Förderung des Ökostroms: EEG-Umlage sinkt 2022 deutlich
    Weil der Börsenpreis für Strom derzeit hoch ist, kann die EEG-Umlage zur Förderung der erneuerbaren Energien 2022 von 6,5 auf rund 3,7 Cent sinken. Für Verbraucher wird Strom dadurch aber vermutlich nicht billiger.
  39. BGH: Marode Gebäude müssen saniert werden
    Zu alt, zu marode, Sanierung zu teuer - einige Eigentümergemeinschaften lassen Gebäude dann verfallen. Das geht nicht, beschloss der BGH. Wenn einzelne Eigentümer es wollen, muss die Immobilie saniert werden. Von Klaus Hempel.
  40. Einigung bei Bau-Tarifverhandlungen: Höhere Einkommen
    In den Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgebern und der IG Bau knirschte es monatelang gewaltig. Eine Entschädigung für lange Anfahrtswege war ein Streitthema. Jetzt haben sich die Tarifpartner auf einen Kompromiss geeinigt.
  41. Genießen Impfgegner Sonderrechte bei Facebook?
    US-Generalstaatsanwälte setzen Facebook unter Druck. Sie wollen herausfinden, ob die größten Verbreiter von Falschinformationen über Corona-Impfstoffe bevorzugt behandelt werden.
  42. Marktbericht: Mit Optimismus ins Wochenende
    Kommt jetzt doch noch ein goldener Oktober an den Börsen? Die Wall Street hat in der abgelaufenen Handelswoche kräftig zugelegt. Der DAX schaffte gar das größte Wochenplus seit März.
  43. Wer steckt hinter der Pornoplattform xHamster?
    Nicht zuletzt illegale Inhalte haben xHamster zur meistbesuchten Pornoplattform Deutschlands gemacht. Nun zeigen Recherchen von STRG_F des NDR und "Der Spiegel" erstmals, wer offenbar dahinter steht und profitiert.
  44. Aussage Lauterbachs: Heroin als Streckmittel in Cannabis?
    Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach hat für eine Legalisierung von Cannabis geworben, weil es im illegalen Straßenhandel immer öfter mit Heroin verunreinigt werde. Doch Experten wissen nichts von solchen Dealer-Tricks. Von Kai Laufen.
  45. Kongsberg: Medien verbreiten falschen Täternamen
    Im Kontext der Attacke in Kongsberg verbreiten diverse Medien in Europa einen falschen Namen des Verdächtigen. Dieser wurde von sogenannten Trollen im Netz erfunden. Von Patrick Gensing.
  46. Sobibor: Angehörige fordern Mitsprache bei Erinnerung
    Zum Jahrestag des Aufstands im Vernichtungslager Sobibor kritisieren Nachkommen der Opfer die Entfernung einer von ihnen gestalteten Gedenkallee. Sie fordern mehr Mitsprache bei der Erinnerungskultur. Von M. Kolvenbach.
  47. Familiennachzug: Erpresserische Methoden?
    Tausende Geflüchtete mussten vor Gericht ziehen, bis das Auswärtige Amt ihren Familien den Nachzug erlaubte. Das zeigen Recherchen von Kontraste und Recherchepartnern. Die Bedingungen des Ministeriums nennen Anwälte erpresserisch. Von D. Laufer.
  48. Zukunftspodcast: Keine Werbung mehr? Was dann?
    Mal angenommen, es gibt keine Werbung mehr. Stehen statt Reklameschildern mehr Bäume in der Stadt? Woher wissen wir dann, was wir kaufen wollen? Ein Gedankenexperiment.
  49. faktenfinder-Podcast: Aufklären über "Fake News"
    Im faktenfinder-Podcast der tagesschau sprechen Anja Reschke und Michail Paweletz mit Fachleuten über irreführende Meldungen, Verschwörungslegenden und die Muster hinter Kampagnen zur Desinformation.
...Architekten ... Außendienst ... Bauunternehmen ... Baunebengewerbe ... Handwerk ... Hausmeisterservice ... Ich AGs ... Ingenieure...
CrossCom GmbH · Berliner Allee 69 · 40212 Düsseldorf · Tel. (02 11) 540 681-0 · Fax (02 11) 540 681-11 · Email: info@time-after-time.de | Sitemap