Time-after-Time Mobile und Stationäre Zeit- und Datenerfassung

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  1. Gasumlage: Habeck verteidigt, Verbände fordern mehr Hilfen
    Eine Umlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde Gas - für viele Menschen belastend, aber nötig und so gerecht wie möglich, verteidigt Minister Habeck das Instrument. Sozialverbände, Opposition und Gewerkschaften fordern mehr Hilfen.
  2. Kommentar: Die Regierung schuldet den Deutschen Klarheit
    Kanzler Scholz hat versprochen, niemand werde in der Energiekrise allein gelassen. Mit der Bekanntgabe der Höhe der Gasumlage sollte die Regierung nun konkret werden und sagen, wem der Staat helfen wird - und wem nicht, meint Lothar Lenz.
  3. Was Gaskunden zur neuen Umlage jetzt wissen sollten
    Wer mit Erdgas heizt, muss wegen des Ukraine-Kriegs bereits mehr zahlen. Die staatliche Umlage bedeutet einen zusätzlichen Preisschub. Mit welchen Extrakosten müssen Verbraucher rechnen, wie lange gilt die Umlage? Antworten auf zentrale Fragen.
  4. Gasumlage setzt Stadtwerke unter Druck
    Die neue Gasumlage soll einen Kollaps des Energiemarkts verhindern. Doch Experten weisen auf viele ungeklärte Fragen hin. Ist damit eine Pleitewelle der Stadtwerke wirklich schon abgewendet? Von R. Wiederwald.
  5. Russisches Gas: Wie Deutschland sich abhängig machte
    Mit der Gasumlage werden viele in Deutschland konkret die Folgen der Abhängigkeit vom russischen Gas spüren. Aber wie konnte es so weit kommen? Und was muss sich nun ändern? Von Hans-Joachim Vieweger.
  6. Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24
    Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.
  7. Fachkräfte-Einwanderungsgesetz: Zu viel Bürokratie, zu wenig Fachkräfte?
    Mit einem neuen Gesetz sollte die Einwanderung von Fachkräften erleichtert werden. Doch zwei Jahre später zeigt sich: Die bürokratischen Hürden sind hoch. Die Bundesregierung will nachbessern. Von Sophia Stoltenberg.
  8. Ukraine: Generalmobilmachung wird offenbar verlängert
    Der Angriffskrieg gegen die Ukraine dauert seit fast einem halben Jahr an. Russland hat nach eigenen Angaben eine Feuerpause am AKW Saporischschja vorgeschlagen. Die Ukraine rechnet offenbar mit einer Verlängerung des Kriegszustands.
  9. Liveblog: ++ Putin: Einnahme des Donbass weiter Ziel ++
    Russlands Präsident hat bekräftigt, das ukrainische Gebiet Donbass komplett einnehmen zu wollen. Die Bundesregierung sieht angesichts der Angriffe auf das AKW Saporischschja eine "neue Qualität in diesem Krieg". Die Entwicklungen im Liveblog.
  10. Analyse von Versicherten: Wieder mehr Corona-Krankschreibungen
    Die Zahl der Corona-Krankschreibungen ist unter Versicherten der Barmer Krankenkasse binnen weniger Wochen um 175 Prozent gestiegen. Das lässt eine hohe Dunkelziffer vermuten. Das Covid-Medikament Paxlovid erweist sich weiter als Ladenhüter.
  11. Großbritannien lässt Modernas Omikron-Impfstoff zu
    Als erstes Land hat Großbritannien den an die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoff von Moderna zugelassen. In Deutschland könnte es bald eine Empfehlung für die vierte Impfung ab 60 geben.
  12. Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen
    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
  13. Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?
    Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.
  14. Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland
    Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.
  15. Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19
    Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.
  16. Mitarbeiter des Bistums Köln distanzieren sich öffentlich von Woelki
    Mehrere Pfarrer und andere Funktionsträger des Erzbistums Köln haben sich in einer Erklärung von Kardinal Woelki distanziert. Nach dem Bekanntwerden einer PR-Strategie sei ihr letztes Vertrauen verbraucht, so der Vorwurf.
  17. Rhein-Pegel in Emmerich auf Rekordtief
    Die niedrigen Wasserstände machen der deutschen Binnenschifffahrt zu schaffen. Noch ist der Verkehr nicht ganz zum Erliegen gekommen. In Zukunft könnte sich das Problem laut Bundesverkehrsminister Wissing verschärfen.
  18. Fischsterben: Oder auf lange Zeit geschädigt
    Das Ökosystem der Oder ist laut Brandenburgs Umweltminister Vogel auf lange Zeit geschädigt. Die Suche nach der Ursache für das Fischsterben kann noch dauern - bis zu 300 Substanzen kommen in Frage.
  19. Ein Jahr Taliban-Regime: Die Hardliner haben das Sagen
    Ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban gehen in Afghanistan weiter Frauen für ihre Rechte auf die Straße. An den Zuständen ändert sich wenig: In der Provinz Kandahar haben die Taliban ihre Ziele schon erreicht. Von Silke Diettrich.
  20. Taliban ein Jahr an der Macht: Samias neues Leben
    Vor einem Jahr lebte Samia in ständiger Angst - heute, sagt sie, schätze sie den Frieden: Auch für die Tochter und Schwester von Talibankämpfern hat sich das Leben verändert. Nachteile sieht sie nicht. Von Silke Diettrich.
  21. Amnesty-Bericht: Inhaftierungen, Folter und Hinrichtungen
    Amnesty International hat schwere Menschenrechtsverletzungen in Afghanistan kritisiert. Ein Bericht dokumentiert eine weit verbreitete Straflosigkeit für Verbrechen wie Folter und Morde aus Rache, seit die Taliban vor einem Jahr die Macht übernommen haben.
  22. Neues Recht auf kostenlose Periodenprodukte in Schottland
    Was in Schulen schon seit 2021 gilt, wird nun ausgeweitet: Periodenprodukte müssen in schottischen Bildungseinrichtungen und städtischen Einrichtungen künftig kostenfrei zur Verfügung stehen.
  23. Neuer Streit über Arbeitsbedingungen im Lufthansa-Konzern
    Eurowings Discover zahlt laut Kabinengewerkschaft UFO die niedrigsten Gehälter im Lufthansa-Konzern. Sie droht mit "gewerkschaftlichen Schritten", sollten bis Ende August keine Termine für Tarifverhandlungen feststehen.
  24. Jugendarbeitslosigkeit in China auf Rekordhoch
    Die chinesische Wirtschaft schwächelt. Die Folgen der Null-Covid-Strategie und die Immobilienkrise belasten die Konjunktur. Die Jugendarbeitslosigkeit erreicht einen Rekordstand.
  25. Inflation: Lange Schlangen für leere Regale in New York
    In New York ist die Teuerung so stark wie Jahrzehnten nicht mehr. In manchen Stadtteilen könnte bald jeder Vierte Probleme haben, eine Mahlzeit zu bekommen. Lebensmitteltafeln haben doppelt zu kämpfen. Von M. Braun.
  26. Brexit verschärft Personalnot in Großbritannien
    Die britische Regierung will erreichen, dass Arbeitgeber Stellen mit heimischen Arbeitskräften besetzen und höhere Löhne zahlen. Anzeichen für einen Lohnanstieg seit dem Brexit gibt es bislang aber noch nicht, wie eine Studie zeigt.
  27. Myanmar: Suu Kyi soll weitere sechs Jahre in Haft
    Die nach dem Militärputsch in Myanmar verhaftete Politikerin Suu Kyi soll weitere sechs Jahre ins Gefängnis. Sie weist die Vorwürfe der Korruption zurück. Kritikern zufolge will die Militärjunta die Opposition des Landes ausschalten.
  28. US-Basketballerin Griner legt Berufung gegen Urteil in Russland ein
    Die US-Basketballspielerin Griner war in Russland zu neun Jahren Haft verurteilt worden, weil sie eine geringe Menge Haschisch-Öl im Gepäck hatte. Gegen dieses Urteil legte sie nun Berufung ein.
  29. Iran bestreitet Verwicklung in Angriff auf Rushdie
    Der Iran hat jegliche Verbindung zu dem Mann abgestritten, der Salman Rushdie angegriffen hat. Stattdessen machte ein Ministeriumssprecher den Autor selbst für den Angriff verantwortlich. US-Außenminister Blinken kritisierte den Iran.
  30. 75 Jahre Unabhängigkeit Indiens: Rasanter Aufstieg, alte Rivalitäten
    Vor 75 Jahren wurden Indien und Pakistan zu unabhängigen Staaten. Das demnächst bevölkerungsreichste Land der Erde entwickelte sich danach rasant - doch bis heute können große Teile der Bevölkerung nicht daran teilhaben. Von Sebastian Manz.
  31. Zweimal Gold für Deutschland im Marathon
    Die deutschen Marathonläuferinnen und -läufer haben bei der EM in München zweimal Gold geholt. Läufer Ringer siegte nach einem unglaublichen Schlussspurt. Zuvor hatten die deutschen Frauen Team-Gold gewonnen.
  32. tagesschau 20 Uhr mit ukrainischen Untertiteln
    Hier können Sie die tagesschau (20 Uhr) mit ukrainischen Untertiteln sehen.
  33. tagesschau 20 Uhr mit russischen Untertiteln
    Hier können Sie die tagesschau (20 Uhr) mit russischen Untertiteln sehen.
  34. Geplantes Entlastungspaket: SPD und Grüne fordern Nachbesserungen
    Die Grünen fordern zeitgleich zur Einführung der Gasumlage Anfang Oktober weitere Entlastungen für die Bürger. Auch die SPD macht Druck: Vor allem die Pläne von Finanzminister Lindner zur kalten Progression sorgen für Kritik.
  35. rbb-Kreise: Schlesinger soll offenbar abberufen werden
    Der Rundfunkrat des rbb will die zurückgetretene Intendantin Schlesinger heute mit sofortiger Wirkung offiziell von ihrem Amt abberufen. So heißt es aus Kreisen des rbb-Rundfunkrates. Ihr wird Vetternwirtschaft und Vorteilsannahme vorgeworfen.
  36. Zu wenig Wasser - was das für Flüsse bedeutet
    Die Wasserknappheit deutscher Flüsse sorgt für viele Probleme. Teilweise können Schiffe nicht mehr fahren. Welche Folgen das Niedrigwasser für Menschen, Tiere und Pflanzen hat - ein Überblick.
  37. Ehemalige Ortskräfte der Bundeswehr: Zurückgelassen in Afghanistan
    Vor einem Jahr eroberten die Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul. Tausende hofften auf eine Evakuierung. Doch viele blieben zurück - auch ehemalige Ortskräfte der Bundeswehr. Von Mario Kubina.
  38. US-Politiker in Taiwan: China plant neue Militärmanöver
    China hat neue Militärübungen in der Nähe von Taiwan angekündigt. Die Manöver sind eine Reaktion auf den Besuch von fünf US-Politikern auf der Insel. Die USA betonten dagegen, solche Besuche seien nichts Ungewöhnliches.
  39. Ägypten: Mindestens 41 Tote nach Brand in Kirche
    Ein Feuer in einer koptischen Kirche hat zahlreiche Menschen das Leben gekostet. Die Flammen überraschten die Gläubigen während eines Gottesdienstes. Die Glaubensgemeinschaft steht unter Schock. Von Anna Osius.
  40. Historikerin über Putin: "Anspruch auf totale Herrschaft"
    Die Historikerin Anne Applebaum sieht Parallelen zwischen Putins Russland und den Diktaturen Hitlerdeutschlands und der Sowjetunion. Frieden in der Ukraine könne es nur nach einer militärischen Niederlage Russlands geben, sagte sie im Kontraste-Interview.
  41. Spenden: Hilfe für die Menschen in der Ukraine
    Wenn Sie für die Menschen in der Ukraine und Geflüchtete aus der Ukraine spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  42. Erstmals Anklage gegen mutmaßlichen Wehrmachtssoldaten
    Erstmals ist laut NDR-Informationen Anklage gegen einen mutmaßlichen Wachmann eines Kriegsgefangenlagers der Wehrmacht erhoben worden. Dem Mann wird Beihilfe zum grausamen Mord in 809 Fällen zur Last gelegt. Von Julian Feldmann.
  43. USA: Facebook als Helfer der Polizei?
    Chats, Bewegungsdaten, Videos: Bei Ermittlungen in den USA werden immer wieder Tech-Unternehmen angefragt, Informationen an die Sicherheitsbehörden zu übergeben. Was bedeutet das für die Nutzer? Von Katharina Wilhelm.
  44. Preise im Großhandel sinken erstmals seit 2020 leicht
    Erstmals seit Herbst 2020 sind die Großhandelspreise gesunken. Die Agrar-Erzeugerpreise steigen nicht mehr ganz so schnell. Trotzdem befürchten Experten noch höhere Inflationsraten.
  45. Teuerung: Großkonzerne wie Nestlé steigern Umsatz
    Die Lebensmittelpreise steigen spürbar und damit auch die Umsätze der Unternehmen. Denn die Konzerne geben ihre gestiegenen Kosten zumindest teilweise an die Kunden weiter. Von Julia Kamperdick.
  46. Marktbericht: China trübt den Wochenauftakt
    Schwache Wirtschaftsdaten aus China bremsen die Sommer-Rally an den Börsen. Der DAX kommt zum Wochenstart nicht vom Fleck. Besonders kräftig rutschen die Ölpreise ab.
  47. Auslandspodcast Ideenimport: Was tun gegen Einsamkeit?
    Einsamkeit betrifft immer mehr junge wie alte Menschen - und sie kann krank machen. Was unternehmen andere Länder dagegen? Der Auslandspodcast der tagesschau sucht nach Ideen und möglichen Vorbildern.
  48. Zukunftspodcast: Tiere als Organspender? Was dann?
    Mal angenommen, wir nutzen Tiere als Organspender. Retten wir dadurch mehr Menschenleben? Und sollten wir Tiere dafür wirklich töten? Ein Gedankenexperiment.
...Architekten ... Außendienst ... Bauunternehmen ... Baunebengewerbe ... Handwerk ... Hausmeisterservice ... Ich AGs ... Ingenieure...
CrossCom GmbH · Berliner Allee 69 · 40212 Düsseldorf · Tel. (02 11) 540 681-0 · Fax (02 11) 540 681-11 · Email: info@time-after-time.de | Sitemap